Hoingdibbscher
Home
Der Verein
Abteilungen
Blasorchester
Termine
Vorstand
Veranstaltungen
Presse
Allgemeine Infos
Sportstätten
Kooperation Kita TV
Satzung
Impressum
Datenschutzerklärung
Aufnahmeantrag
TVD-button_mail_k

webmaster@tvdauborn.de

Die Hoingdibbscher

Hoingdibbscher_2015_JamesBond_801

Gut gegen Böse: James Bond (2015)

Showtanzgruppe des TV Dauborn - Wir wollen Geschichten erzählen

In unserem Training erarbeiten wir Showtänze mit Elementen aus Gymnastik, Jazzdance und Akrobatik. Dabei stehen der tänzerische Ausdruck, Vielfalt und eine abwechslungsreiche Choreographie im Vordergrund. Natürlich kommt dabei auch der Spaß an Musik und Bewegung sowie das gemeinsame Fitnesstraining nicht zu kurz.

Wir trainieren einmal wöchentlich, montags von 19.30 bis 21 Uhr in der Vereinsturnhalle des TV Dauborn, sowie nach Absprache samstags von 11 bis 12.30 Uhr. Zur Zeit sind wir mit unserer Trainerin elf Tänzerinnen zwischen 18 und 36 Jahren.

Wir präsentieren unsere Tänze gern nicht nur auf der Fastnachtssitzung unseres Vereins, sondern fahren gern auch zu weiteren Auftritten in der Faschingssaison und Veranstaltungen im Umkreis.

Hoingdibbscher_2014_Sail_300

Die Hoingdibbscher als Meerjungfrauen bei der "Showtime 2014" der Gruppe Déjà Vu (SV Oberselters) im Bad Camberger Kurhaus

„Tanzen ist die Unfähigkeit Still zu halten.“

Und das macht in der Gruppe erst richtig Spaß. Daher freuen wir uns immer über tänzerische Unterstützung. Dazu ist nicht zwingend eine Tanzerfahrung nötig, vor allem aber Spaß an Bewegung, Musik, ein bisschen Ehrgeiz zum Erarbeiten des Showtanzes und der gemeinsamen Auftritte.

Interessierte können jederzeit bei uns an einem Probetraining teilnehmen. Weitere Informationen dazu und Anmeldung bei unserer Trainerin Leoni Pfeiffer, Tel. 0152 / 34138852 oder per Email an leoni@baujahr72.de

Seit 2003 tanzen die Hoingdibscher zusammen - seit 2005 treten wir gemeinsam auf. Begonnen haben wir als eine Jugendshowtanzgruppe. Natürlich ändert sich die Besetzung der Gruppe immer wieder und so sind wir seit 2018 keine Jugendgruppe mehr, sondern ein Teil der Abteilung Showtanz.

Unsere Geschichten

Zur Fastnacht 2005 legten „Sieben Zwerge” beim Can Can eine heiße Sohle auf’s Paket - Natürlich nicht ohne Schneewittchen!

2006 wurde mit dem Tanz „James Bond 007” an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen – mit gutem Erfolg!

„Dance With The Rain” – ein Showtanz mit Regenschirmen wurde 2007 auf verschiedenen Veranstaltungen gezeigt.

Ab Fastnacht 2008 tanzten wir unseren flotten Showtanz mit vielen Partnerkombinationen und Jive-Elementen zu Christina Aguileras „Candyman”.

Eine Choreographie auf Musik von Madonna und dem indischen Musical Bharati: "Shanti / Range De” gab es 2009 zu sehen. Als buddhistische Mönchen schritten wir mit unserem Buddha auf die Bühne um nach dem irdischen Leben als Göttinnen wieder aufzuerstehen und uns an unserer neuen  Gestalt zu erfreuen!

”Viva Las Vegas” hieß es seit Fastnacht 2010. Neben einem Brautpaar das sich traut, pokernden Ganoven und Touristen an Einarmigen Banditen ist  natürlich auch Elvis persönlich dabei und bittet um ”A little less conversation - little more Action please”! Nachdem Elvis dem Bräutigam die Braut ausgespannt hat, erscheinen nach und nach unsere Showgirls um mit ihm Roulette zu spielen! Zu Madonnas "Hanky Panky” zeigen diese eine glitzernde Show.

Gefangen im Rhytmus! 2011 wurde zu "Tied up" von Yello ein Tanz mit Physiobändern erarbeitet und an vielen Wettbewerben gezeigt.

"Surfin USA" hieß es 2012 - mit verschiedenen "amerikanischen Typen" und einem  starken Cheerleader-Teil machte die Choreo viel Stimmung.

Latein amerikanisches Fieber kam 2013 auf die Bühne! Zu Hits von Jennifer Lopez wurde es richtig heiß mit den Hoingdibbschern!

Hoingdibbscher_FOTO-EHRLICH-0078-1024x684_400

Die Hoingdibbscher auf der Narrensitzung in Nauheim. Foto: Peter Ehrlich

Zur See fuhren die Hoingdibbscher im Jahr 2014: Zum düsteren Titel "Sail"  kämpften die Fischer mit dem Sturm, gingen unter und erschienen wieder  als Meerjungfrauen mit weißen Wellen aus Stoff.

Best of" schrieb die Fastnacht 2015 vor: So wurde der erste offizielle Tanz neu aufgelegt – Der Kampf Gut gegen Böse zur Filmmusik von James Bond.

„Der Mann schafft nix, aber wenn er tanzen kann…“ Zum fetzigen Titel von Alesha Dixon tanzten sieben schicke Mädels mit ihrem „Mann“ 2016 auch beim ersten Hünfeldener Tingel Tangel.

Neun Supergirls retteten 2017 die Welt mit vielen „fliegenden“ Akrobatikelementen, auch wieder auf Wettbewerben.

„Video Killed the Radio Star“ 2018 zappten wir durch das Programm des Musikfernsehens der 80er Jahre von Queen, Cindy Lauper, Michael Jackson, Footloose bis zu Milli Vanilli.

„Vom Mauerblümen zur Frau – I was Born this was!“ 2019 zeigten zehn Tänzerinnen die Verwandlung vom schüchternen Mädchen zur starken Frau, die weiß was sie will.

Schon während der „Auftritts-Session” sammeln wir Ideen, denn ab dem Sommer wird wieder an einer neuen Choreographie gefeilt – die zur Fastnachtsveranstaltung des TV ihre Premiere feiern wird.

TVD-buttons_doppelpfeil
TVD-buttons_doppelpfeil

Zurück

Zurück