Boule
Home
Der Verein
Abteilungen
Blasorchester
Termine
Vorstand
Veranstaltungen
Presse
Allgemeine Infos
Sportstätten
Kooperation Kita TV
Satzung
Impressum
Datenschutzerklärung
Aufnahmeantrag
TVD-button_mail_k

webmaster@tvdauborn.de

Rote Erde Bouler Laden zum  Spielen ein

Aufgrund  vermehrter Nachfrage  und begeisterten Spielern/innen werden die Boulespieler aus der Gegend jetzt an 2 Abenden in der Woche spielen.

Die „Rote Erde Bouler“ beim TV Dauborn werden in den Sommermonaten mittwochs und freitags von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr spielen und trainieren. Ab Oktober treffen wir uns nur freitags ab 19.00 Uhr.

Nach der Aufnahme  in der Hessischen Pétanque Verband, Erteilung der  Lizenzen sowie der Anmeldung zum Ligaspielbetrieb, kann die neue Abteilung Boule, Rote Erde in die Saison 2008 starten.

Es gibt in Hessen zur Zeit über 50 Pétanque-Sport-Vereine und Spielgemeinschaften mit ca. 1300 Lizenz-Spielern.

Die Kugelbegeisterten aus   der Gegend, das sind derzeit bis zu 20 Spieler und Spielerinnen, treffen sich  einmal die Woche, in Dauborn,  zum Boule spielen, um Spaß zu haben und gemeinsam eine schöne Zeit beim Spielen  zu verbringen.

Im Vordergrund steht der Spaß am Spiel. Doch es gibt auch unterschiedliche Ambitionen der Mitspieler. Manche kommen gelegentlich zum Boule spielen vorbei, andere wollen in der Hessenliga oder  an überregionalen Turnieren und Meisterschaften teilnehmen.

Zum Boule spielen bedarf es keiner besonderen sportlichen Vorraussetzung. Die Spieler rollen oder werfen eine Eisenkugel, die zwischen 650 und 800 Gramm wiegt und einen Durchmesser von 70,5 bis 80mm hat.

Drei verschiedene Mannschaftsformen sind möglich:

Das Einzel (Têtê á têtê) – zwei Spieler spielen mit jeweils drei Kugeln gegeneinander.
Das Doppel (Doublette) – vier Spieler spielen paarweise mit jeweils drei Kugeln gegeneinander.
Die Dreiermannschaft (Triplette) – die traditionelle Spielform, drei Spieler spielen mit jeweils zwei Kugeln gegeneinander.

Das Ziel beim  Spiel ist, seine Kugeln so nah wie möglich an eine kleine Holzkugel, auch Schweinchen oder Sau genannt, heranzubringen. Wenn in einer Aufnahme alle Kugeln gespielt sind, bekommt ein Team soviel Punkte, wie sie näher platzierte Kugeln zum Schweinchen hat, als die beste Kugel des Gegners. Die Partie ist beendet, sobald eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hat.

Wer Lust, Zeit und Interesse hat mitzuspielen ist herzlich willkommen. Kugeln können kostenlos ausgeliehen werden. Wir spielen  jeden Freitag,  ab  19.00 Uhr,  in Dauborn, an der Vereinshalles des TV, ”Am Schwimmbad 19”. Der Bouleplatz befindet sich auf  dem ehemaligen Tennisplatz direkt neben dem Basketballplatz. Wir spielen das ganze Jahr,  im Herbst und im Winter ist  das Spielgelände beleuchtet.

Weitere Infos unter: www.boule-dauborn.de oder bei Jürgen Melzbach Telefon: 06438 - 6292

IMG_2930_350
boule_6984_h150
IMG_2943_350
IMG_2997_350
TVD-buttons_doppelpfeil

Zurück